Chöre

Gospelchor „Flaming Voices“:

gospelchorDen Gospelchor „Flaming Voices“ gibt es in der ROCK & POP SCHULE seit April 2003. Zur Zeit treffen sich ca. 25 Sängerinnen und Sänger wöchentlich, um das einzigartige Gefühl des gemeinsamen Gospelsingens zu erleben. Der Chor wird von Nicola Meine geleitet. Die Chorproben finden jeweils montags um 19.30 Uhr in der Pumpe (Haßstraße) statt. Wir suchen für unseren Gospelchor weiterhin Männerstimmen.

 Popchor „Pop2Soul“:

pop2soulSeit Januar 2013 bietet die ROCK & POP SCHULE Kiel ein neues Chorprojekt für aktuelle Soul- und Pop-Titel sowie Songklassiker der 1960er Jahre an. Angesprochen sind männliche und weibliche Anfänger zwischen 18 und 80 Jahren. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, musikalisches Gespür sollte aber vorhanden sein. Der Spaß und die Freude am Singen stehen im Vordergrund. Im Repertoire sollen nicht nur swingende und groovende Soul-Hits sein, sondern auch aktuelle Songs von Peter Fox oder Lena. Das Projekt ist dabei sehr offen. Auch Songwünsche der Chormitglieder – ob englisch oder deutsch – sind absolut erwünscht. Der Chor wird von Björn Mummert geleitet.

Die Chorproben finden jeweils donnerstags um 20.00 Uhr in der Christlichen Schule, Diesterwegstr. 20, statt und dauern 90 Minuten. Interessenten möchten sich bitte vorab im Büro der ROCK & POP SCHULE melden. Bitte nicht einfach unangemeldet bei der Probe erscheinen.

Jugendchor „Local Vocals International“:

jugendchorDas dritte Chorprojekt der ROCK & POP SCHULE ist der Jugendchor. Bereits mehr als ein Dutzend Jugendliche engagieren sich in diesem Chor. Die Chorproben finden immer montags um 18.30 Uhr in der Räucherei (AWO), Preetzer Str. 35, 24143 Kiel statt. Alle Interessenten können dort ohne Anmeldung einfach mal „reinschnuppern“. Chorleiterin ist Nina Berger.

Seit Jahren begeistert unser Jugenchor das Publikum auf der Kieler Woche, beim Seeschifffahrtstag, im Freilichtmuseum Molfsee und bei unseren jährlichen Schulfestivals im Kieler Kulturforum. Wir suchen noch weitere Kids und Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren. Für geflüchtete Jugendliche ist der Chor kostenlos. Ebenso für deutsche Jugendliche in dieser Altersgruppe, die aus finanzschwachen Familien kommen. Wir wollen in allen Sprachen singen, vielleicht auch rappen. Wir freuen uns auf Pop, Rock, Soul, Hip-Hop, Volkslieder, Traditionelles und Modernes aus allen Erdteilen. Auch können wir uns vorstellen, dass eine Band/Ensemble den Chor begleitet. Selbstverständlich hat der Chor Mitspracherecht bei der Auswahl des Repertoires. 

Durch die Begegnung mit Kids und Jugendlichen aus unterschiedlichen Kulturen soll das bestehende Programm weiter entwickelt werden. Im Vordergrund steht der Spaß, die Lust am Singen und die Freude an der menschlichen Begegnung. So wird ein kunterbunter Chor entstehen, in dem Integration gelebt und vielleicht auch bald getanzt wird.

Auftritte: Kieler Woche (Unser Norden Bühne), Kulturforum Kiel (RPS-Festival), Seeschifffahrtstag 2016, Bürgerpreisverleihung beim Sparkassen- und Giroverband Schleswig-Holstein, Freilichtmuseum Molfsee u.a.

Inklusiver Chor „Die ChOhrwürmer“:

inklusionschorDieses Chorprojekt wird vom Amt für Familie und Soziales der Stadt Kiel mit Fördermitteln unterstützt. Chorleiterin ist Caprice Sturm. Die Liedbegleitung übernimmt der Gitarrist Vincent Judith. Bei den „ChOhrwürmern“ singen Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam. Der Chor stellt somit ein gelungenes inklusives Beispiel in Kiel dar. Die Atmosphäre im Chor ist sehr angenehm, und es gab mittlerweile schon mehrere Auftritte u.a. auch auf der Kieler Woche. Dennoch suchen wir weitere Mitglieder für dieses einzigartige Chorprojekt. Der Chor ist offen für Menschen aller Altersgruppen, Nationalitäten und Religionen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer sich für eine Mitgliedschaft interessiert, darf sich gerne bei uns melden. Die regelmäßigen Chorproben finden freitags um 17 Uhr in der artegrale, Reventlouallee 14-16, statt.